Schwitzke
Schwitzke Project

Benefit Cosmetics eröffnet bundesweit erste Boutique in Essen

Das kalifornische Tochterunternehmen des Luxusgüterkonzerns LVMH Benefit Cosmetics eröffnete seinen deutschlandweit ersten Store in Essen-Rüttenscheid. Schwitzke Project begleitete diesen Marktstart mit eigenen Boutiquen als Generalübernehmer und steuerte den Umbau des 85 Quadratmeter großen Stores im denkmalgeschützten Gebäude. Alleinstellungsmerkmal der Hype-Marke ist ihr einzigartiges Retro-Packaging in Verbindung mit fantasievollen, humorvollen Produktnamen. Entsprechend bunt und detailverliebt zeigt sich auch das Storedesign: Pudrige Pastelltöne, puppenstubenähnliche Möbel, verspielte Schriftzüge und hochglanz-weiße Wandvertäfelungen erzeugen ein markengetreues Ambiente. 
 

zurück