RETAIL-KONZEPT

FÜR BÖ FASHION

BÖDEKER ERÖFFNET DEN FASHION-DSCHUNGEL

Mit dem Bödeker Fashion House in Speyer konnte Schwitzke eine echte Location schaffen: Unter dem Motto „Fashion Jungle“ entwickelte Schwitzke & Partner ein Retail-Konzept, das mit mutigem Storytelling die ehemalige Industrie-Fläche in einen 2.000 Quadratmeter großen Erlebnisraum zum Stöbern und Entdecken verwandelt. Die Herausforderung in diesem Projekt: ein durchgängiges Marken-Erlebnis im Store und darüber hinaus zu schaffen.
Das weiße Grundkonzept trifft hier auf improvisierten Loft-Style und abgestimmte Farbakzente, die durch das Branding des

Stores unterstützt werden. Regale und Möbel sollten so neutral und flexibel wie möglich bleiben, damit der Store und die Produktpräsentation auf jede mögliche Anforderung reagieren können.
Warum nicht einfach den eigenen Laden zur Pop-up-Fläche machen? Der neue Store kommt mit seiner Gestaltung und seinem Angebot dem Wunsch nach einem Treffpunkt mit kuratierter Auswahl durch den Händler nach.

Ein Ort, der sich immer wieder verändert und wächst, sodass es für die Konsumenten jedes Mal etwas Neues zu sehen gibt.