NEUES MENSWEAR-KONZEPT

LUDWIG BECK ALS NEUE DESTINATION FÜR HERRENMODE

Das Münchner Ludwig Beck Kaufhaus der Sinne eröffnet die erweiterte Herrenabteilung im Tiefgeschoss auf insgesamt 1.500 Quadratmetern. Schwitzke & Partner trägt
mit dem neu entwickelten Konzept dem zunehmend modeorientierten Kaufverhalten
der männlichen Klientel bei und schafft im Münchner Stammhaus eine Adresse für stilvolle Menswear im gehobenen Segment.

Das Storekonzept reagiert mit einer differenzierten Gestaltungssprache auf die männliche Zielgruppe und unterteilt die Ladenfläche in die Bereiche Business, Trend,

Sportswear und Wäsche – das Ganze im edlen und natürlichen Look & Feel. Helle Eichenhölzer, Natursteine, Möbelklassiker mit Farbakzenten und zahlreiche stilsichere Details prägen den neuen Auftritt der Herrenabteilung. Blickfang sind aufwendig gearbeitete Deckenfelder, Lamellen-
trennwände, mit Marmor ausgekleidete Durch-
gänge und immer wieder Finessen bei Möbeln und Wanddetails. Zentrales gestalterisches Element ist ein Betontunnel, der die neu erschlossene, höher gelegene Etage mit der Bestandsfläche verbindet – mit Wandelementen, die sich wie große Schuppen verkeilen. Die Verweildauer der Kunden wird durch eine emotionale Erlebniswelt erhöht.