Erster eigener Shop

für Natsu Foods

Gesundes Fast Food in bester Innenstadtlage

Erste eigene Ladenpräsenz für Natsu Foods:
Im EDEKA Zurheide an der Berliner Allee in Düsseldorf eröffnete der erste Store von Europas größtem Convenient Food-Anbieter
für Lebensmittelhändler. Schwitzke & Partner entwickelte das Retail-Konzept für die 100 Quadratmeter große Shop-Fläche des Neusser Unternehmens. Dazu übertrugen die Designer den natürlich verspielten und einladenden Stil sowie die Kernwerte der Marke, wie Frische und Nachhaltigkeit, auf Möbel, Materialien
und das Erleben vor Ort.
Marmor- und Betonoptiken, helle Holzlamellen und Möbel aus geölter Eiche sorgen für eine natürliche Grundstimmung.

Gezielt eingesetzte Pflanzen und CI-Farben als frische Akzente schlagen den Bogen zur Natur.
Die Produkte von Natsu Foods treffen den Puls
der Zeit: Besucher finden im Flagship-Store gesunde Gerichte zum Mitnehmen sowie für den Vor-Ort-Verzehr – von Sushi, Wraps und Sandwiches bis hin zu Suppen und Lunch Pots. „Convenience“ war auch für die Architekten der ausschlaggebende Aspekt, um das Gasterlebnis vor Ort zu definieren: Der Kunde soll möglichst intuitiv und schnell das finden, was er braucht. Darüber hinaus verfügt jeder Sitzplatz über integrierte Ladestationen, an denen die Gäste
ihre mobilen Geräte aufladen können.