Mall of Switzerland –

Shopping Hotspot

Story Telling, Brand Building

Wenn es um Shopping Center geht, ist unser Credo das Geschichten erzählen. Wir geben Malls ein Gesicht und verwandeln sie zur echten Marke. Das jüngste Projekt der Schwitzke Gruppe: die Mall of Switzerland, die im November 2017 als neuer Shopping- und Freizeit-Hot Spot der Schweiz eröffnete. Ein multifunktionales Erlebnis-Center und der neue Lieblingsort der Region Luzern. Schwitzke Graphics entwickelte das gesamte Marken-Konzept der Mall, vom übergeordneten Gestaltungsthema über das Corporate
Design und Wayfinding-System bis hin
zu strategischen Marketing-Tools.

Ausgehend von der Lebendigkeit und Vielfalt der Schweiz mit ihrer Fülle an Kulturen, Sprachen und Traditionen, war der Leitgedanke für das Center schnell geboren: Facetten-
reichtum und echte „Swissness“.
Die Designsprache der Mall überträgt diesen Begriff in einen modernen Kontext für einen Ort mit individueller Persönlichkeit.

Das Logo der Mall of Switzerland wurde aus
dem Schweizer Kreuz abgeleitet und zu einem polygonen Muster verdichtet. Die Grundfarben der Mall bilden das kräftige Rot der Schweizer Flagge sowie dessen Abstufungen. Grundform für Grafikelemente ist das Hexagon in farbigen Akzenten, angelehnt an den Gedanken des vielfältig bunten Kaleidoskops. Traditionelle Elemente, abgeleitet aus allen Kantonsflaggen, finden sich unter anderem als moderne Wandmuster wieder. Schweizer Land-
schaftsaufnahmen werden in Collagen
als Wandgestaltung verwendet.

Die Kommunikation für die Mall of Switzerland wurde mit umfassenden Marketinginstrumenten unterstützt. Vermarktungsbroschüren und eine Design Guideline bündeln für potenzielle Mieter alle wichtige Informationen und Fakten rund um die Mall of Switzerland, die Website und ein emotional aufgeladener Imagefilm wecken zusätzliches Interesse für das Projekt.