Uniqlo feiert Deutschland-Premiere in Berlin

Schwitzke Project baut Uniqlo Flagship-Store

Der japanische Modefilialist Uniqlo startet mit seinem ersten Flagship-Store die Expansion im deutschsprachigen Raum. Über rund 2.700 Quadratmeter, verteilt auf drei Etagen, erstreckt sich der größte Uniqlo Store Europas in Berlin. Als verantwortlicher Generalübernehmer bauten wir die neue Filiale innerhalb von fünf Monaten aus. Aufgrund seiner Komplexität erforderte das Projekt besondere Sorgfalt bei den einzelnen Gewerken: Von massiven Rohbaueingriffen über die Abdeckung aller technischen Gewerke bis hin zu den Fassadenarbeiten und der Möblierung.

Highlights:
- LED-Laufschriften an allen Treppenstufen
- hohe, zwei Etagen verbindende Fassaden
- Durchbruch für großzügigen zweigeschossigen Eingangsbereich
- Glasvitrinen im XXL-Format
- 12 Meter hohes Treppenhaus, in der gesamten Höhe als Warenregal ausgebildet 

Ort: Berlin
Eröffnung: April 2014
Größe 2.700 qm
Umsetzung: Schwitzke Project
Designanpassung: Schwitzke & Partner